Category Archives: Textwerke

Abmahnung der accipo GmbH durch die KKP Rechtsanwälte PartGmbH wegen Urheberrechtsverletzung durch Verwendung einer Grafik und Textpassagen

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwendung einer geschützten Grafik und Textpassagen

Rechteinhaberin: accipo GmbH
Kanzlei: KKP Rechtsanwälte PartGmbH

Die accipo GmbH ließ wegen unerlaubter Verwendung einer geschützten Grafik und Textpassagen durch die KKP Rechtsanwälte PartGmbH abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war, dass an der verwendeten Grafik und Textpassagen die, der accipo GmbH zustehenden Urheber- und Verwertungsrechte, verletzt worden sind. Durch die Veröffentlichung ist die accipo GmbH in ihren Rechten verletzt. Die Urheber- und Verwertungsrechte liegen ausschließlich bei der accipo GmbH (§§ 2 Abs. 1 Nr. 7, 4 Abs. 1, 15 ff. UrhG).

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber der Rechteinhaberin verpflichtet werden soll, für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung an die Unterlassungsgläubigerin eine Vertragsstrafe in Höhe von beispielsweise 6.000,00 € zu zahlen, es künftig zu unterlassen, die Grafik ohne ausdrückliche Zustimmung der Unterlassungsgläubigerin, ganz oder in Teilen selbst oder durch Dritte im Internet oder auf sonstige Weise zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen sowie die Textpassage ohne ausdrückliche Zustimmung der Unterlassungsgläubigerin, in der konkreten Anordnung selbst oder durch Dritte im Internet oder auf sonstige Weise zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen.

Ferner wurde die Übernahme der entstandenen anwaltlichen Kosten nach einem Gegenstandswert von beispielsweise EUR 6.000,00, mithin Gebühren in Höhe von EUR 551,00 netto, verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung literarisches Werk „Mia und das liebevolle Geschenk für Mama” für Elke Bräunling durch die Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei)

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund
unerlaubtem Anbieten von geschützten Textwerken (literarisches Werk)

Rechteinhaberin: Elke Bräunling
Titel: Mia und das liebevolle Geschenk für Mama
Kanzlei: Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei)

Elke Bräunling ließ durch die Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei aus Berlin) wegen unerlaubtem Anbieten von dem literarischen Werk „Mia und das liebevolle Geschenk für Mama“ abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die unlizenzierte Verwertung des Textes, an welchem die Rechteinhaberin Urheberin ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer geeigneten Unterlassungserklärung, in der sich verpflichtet werden sollte, es ab sofort zu unterlassen, den bezeichneten Text im Internet öffentlich zugänglich zu machen.

Ferner wurde die Erstattung der entstandenen Anwaltskosten in Höhe von beispielsweise 2.284,60 € sowie Schadensersatz in Höhe von beispielsweise 1.300,00 € für Elke Bräunling verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung literarisches Werk „Zauberhafte Herbstzeit” für Regina Meier zu Verl durch die Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei)

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund
unerlaubtem Anbieten von geschützten Textwerken (literarisches Werk)

Rechteinhaberin: Regina Meier zu Verl
Titel: Zauberhafte Herbstzeit
Kanzlei: Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei)

Regina Meier zu Verl ließ durch die Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei aus Berlin) wegen unerlaubtem Anbieten von dem literarischen Werk „Zauberhafte Herbstzeit“ abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die unlizenzierte Verwertung des Textes, an welchem die Rechteinhaberin Urheberin ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungserklärung, in der sich verpflichtet werden sollte, es zu unterlassen, den von der Rechteinhaberin verfassten Text „Zauberhafte Herbstzeit“ im Internet öffentlich zugänglich zu machen.

Ferner wurde die Erstattung der entstandenen Anwaltskosten in Höhe von beispielsweise 1.371,67 € sowie Schadensersatz in Höhe von beispielsweise 200,00 € für Elke Bräunling verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Top Ranking GmbH durch die Anwaltskanzlei Storr wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Texten

Urheberrechtsverletzung auf Webseite
Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Texten
Rechteinhaberin: Top Ranking GmbH
Kanzlei: Anwaltskanzlei Storr

Die Top Ranking GmbH ließ durch die Anwaltskanzlei Storr wegen unberechtigter Verwendung und unerlaubter Verwertung von geschützten Texten abmahnen. Es sollen ohne Erlaubnis Texte verwandt worden sein, an denen die Top Ranking GmbH die ausschließlichen Nutzungsrechte inne hat.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber der Rechteinhaberin verpflichtet werden soll, es bei Meidung einer jeweils an die Rechteinhaberin zu zahlenden Vertragsstrafe in Höhe von beispielsweise 5.100,00 € für jeden Fall der Zuwiderhandlung zu unterlassen, Textpassagen selbst öffentlich zugänglich zu machen oder durch Dritte öffentlich zugänglich machen zu lassen, solange hierzu keine schriftliche Lizenz durch die Rechteinhaberin erteilt ist. Ferner wurde Schadensersatz, Auskunft sowie die Übernahme der entstandenen Gebühren im streitgegenständlichen Fall nach einem Gegenstandswert von beispielsweise 20.000,00 €, mithin Gebühren in Höhe von beispielsweise 839,80 € netto zzgl. Auslagen verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Sigma Deutschland GmbH wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildern und Texten durch die SKW Schwarz Rechtsanwälte

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern und Texten 

Rechteinhaberin: Sigma Deutschland GmbH
Kanzlei: SKW Schwarz Rechtsanwälte

Die Sigma Deutschland GmbH ließ durch die SKW Schwarz Rechtsanwälte wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern und/ oder Texten abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass Bildwerke unberechtigt und ohne Einwilligung der Rechteinhaberin benutzt worden sind.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Entfernung der streitgegenständlichen Bilder.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung literarisches Werk „Das Gänseblümchen und der müde Glückskäfer” für Elke Bräunling durch die Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei)

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund
unerlaubtem Anbieten von geschützten Textwerken (literarisches Werk)

Rechteinhaberin: Elke Bräunling
Titel: Das Gänseblümchen und der müde Glückskäfer
Kanzlei: Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei)

Elke Bräunling ließ durch die Rechtsanwälte InDe (Deutsch-Indische Anwaltskanzlei aus Berlin) wegen unerlaubtem Anbieten von dem literarischen Werk „Das Gänseblümchen und der müde Glückskäfer“ abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die unlizenzierte Verwertung des Textes, an welchem die Rechteinhaberin Urheberin ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungserklärung, in der sich verpflichtet werden sollte, es bei Meidung einer Vertragsstrafe in Höhe von 5.100,00 € für jeden Fall der Zuwiderhandlung zu unterlassen, den von der Rechteinhaberin verfassten Text „Das Gänseblümchen und der müde Glückskäfer“ (oder eine Bearbeitung davon) zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, im Internet abrufbar zu machen und/ oder diese Handlungen durch Dritte vornehmen zu lassen, die im unmittelbaren oder mittelbaren Besitz oder Eigentum befindlichen Vervielfältigungsstücke des genannten Textes zu vernichten, diesen digital gespeicherten Text von vorhandenen Datenträgern zu löschen und diesen Text von der Website zu entfernen.

Ferner wurde die Erstattung der entstandenen Anwaltskosten in Höhe von beispielsweise 859,80 € sowie Schadensersatz in Höhe von beispielsweise 600,00 € für Elke Bräunling verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Immobilienagentur Hamburg durch die Rechtsanwälte Dr. Weiland und Partner wegen Urheberrechtsverletzung von Verkaufs- und Angebotstexten

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung auf Webseite
Rechteinhaber: Immobilienagentur Hamburg
Kanzlei: Rechtsanwälte Dr. Weiland und Partner

Die Immobilienagentur Hamburg ließ durch die Rechtsanwälte Dr. Weiland und Partner wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Texten abmahnen. Es sollen ohne Erlaubnis Texte verwandt worden sein, an denen die Immobilienagentur Hamburg die ausschließlichen Nutzungsrechte inne hat.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, es ab sofort zu unterlassen, die streitgegenständlichen urheberrechtlichen geschützten Werke der Immobilienagentur Hamburg zu vervielfältigen und/ oder vervielfältigen zu lassen, zu verbreiten und/ oder verbreiten zu lassen, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und/ oder öffentlich zugänglich machen zu lassen. Ferner wurde Schadenersatz beispielsweise in Höhe von 3.500,00 € gefordert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Die SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG machte durch die KSP Dr. Seegers Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine Urheberrechtsverletzung von geschützten Texten auf Webseite geltend

Urheberrechtsverletzung auf Ihrer Webseite
Rechtsinhaberin: SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
Kanzlei: KSP Dr. Seegers Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Texten auf einer Internetseite Webseitenbetreiber durch die KSP Rechtsanwälte anschreiben. Es sollen ohne Erlaubnis Texte verwandt worden sein, an denen die SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG die ausschließlichen Nutzungsrechte inne hat. Gefordert wurde Schadenersatz aus Lizenzanalogiegesichtspunkten und die Erstattung der entstandenen Rechtsanwaltsgebühren.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung von Frank N. Wächtler durch die Kanzlei Fink Henkel & Partner Rechtsanwälte wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Texten

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung auf Webseite
Rechteinhaber: Dipl.-Kfm. Frank N. Wächtler 
Kanzlei: Fink Henkel & Partner Rechtsanwälte

Frank N. Wächtler ließ durch die Kanzlei Fink Henkel & Partner Rechtsanwälte wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Texten  abmahnen. Es sollen ohne Erlaubnis Texte verwandt worden sein, an denen Frank N. Wächtler die ausschließlichen Nutzungsrechte inne hat.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich für jeden Einzelfall der Zuwiderhandlung eine von Dipl.-Kfm. Frank N. Wächtler zu bestimmende, angemessene, sowie im Streitfall vom zuständigen Gericht zu überprüfende Vertragsstrafe an Dipl.-Kfm. Frank N. Wächtler zu zahlen, gegenüber dem Rechteinhaber verpflichtet werden soll, es ab sofort zu unterlassen, die streitgegenständlichen urheberrechtlichen geschützten Werke des Dipl.-Kfm. Frank N. Wächtler zu vervielfältigen und/ oder vervielfältigen zu lassen, zu verbreiten und/ oder verbreiten zu lassen, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und/ oder öffentlich zugänglich machen zu lassen. Ferner wurde Schadensersatz beispielsweise in Höhe von 453,76 € sowie die Übernahme der entstandenen Gebühren im streitgegenständlichen Fall nach einem Gegenstandswert von 6.000,00 €, mithin insgesamt Gebühren in Höhe von 459,40 € netto, mithin eine Gesamtsumme von 913,16 €, verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung für die Golfakademie GmbH & Co. KG durch die Kanzlei Fink Henkel & Partner Rechtsanwälte wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Texten

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung auf Webseite
Rechteinhaberin: Golfakademie GmbH & Co. KG  
Kanzlei: Fink Henkel & Partner Rechtsanwälte

Die Golfakademie GmbH & Co. KG ließ durch die Kanzlei Fink Henkel & Partner Rechtsanwälte wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Texten beim Vertrieb von Golfprodukten abmahnen. Es sollen ohne Erlaubnis Texte verwandt worden sein, an denen die Golfakademie GmbH & Co. KG die ausschließlichen Nutzungsrechte inne hat.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbwehrten Unterlassungserklärung unter Androhung einer Vertragsstrafe für jeden Fall der zukünftigen Zuwiderhandlung gegen das abgegebene Unterlassungsversprechen.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.