Tag Archives: Lichtbild

Abmahnung des Christian Gahl wegen Urheberrechtsverletzung von einem geschützten Lichtbild durch die v. Nieding Ehrlinger Marquardt Rechtsanwälte Notare

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung und unberechtigte Nutzung von einem geschützten Lichtbild

Rechteinhaber: Christian Gahl
Kanzlei: v. Nieding Ehrlinger Marquardt Rechtsanwälte Notare

Christian Gahl ließ wegen unerlaubter Verwertung und unberechtigte Nutzung von einem geschützten Lichtbild durch die v. Nieding Ehrlinger Marquardt Rechtsanwälte Notare abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung,  dass die Rechte des Christian Gahl an der öffentlichen Zugänglichmachung des Bildes verletzt worden sein.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungserklärung mit Vertragsstrafeversprechen, in der sich gegenüber Christian Gahl verpflichtet werden sollte, es unter Übernahme einer für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung pro Fotografie zu zahlenden Vertragsstrafe in Höhe von 5.001,00 €, zu unterlassen, die streitgegenständliche Fotografie öffentlich zugänglich zu machen sowie sämtliche Beeinträchtigungen, die durch die Nutzung bereits entstanden sind, zu beseitigen, namentlich die öffentliche Zugänglichmachung, insbesondere ohne Urheberbenennung sowie die unzuläsisge Bearbeitung zu beenden€.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung des Herrn Mario Weber durch Rechtsanwalt Lutz Schroeder wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Lichtbildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund der
unerlaubter Verwertung von geschützten Fotografien

Rechtsinhaber: Mario Weber
Kanzlei: Rechtsanwalt Lutz Schroeder

Herr Mario Weber ließ durch Rechtsanwalt Lutz Schroeder wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Lichtbildern abmahnen. Hintergrund war die Behauptung, dass auf der Internetauktionsplattform ebay urheberrechtlich geschütze Lichtbilder öffentlich zugänglich gemacht worden sind.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung. Ferner wurde die Zahlung eines Schadensersatzbetrages für die unberechtigte Verwendung beispielsweise in Höhe von 284,50 € und die Übernahme von Rechtsanwaltskosten gefordert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Petra Heide wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Lichtbildwerken

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unzulässige Vervielfältigung durch öffentliches Zugänglichmachen

Rechteinhaberin: Petra Heide

Petra Heide mahnte wegen illegaler öffentlicher Zugänglichmachung geschützter Lichtbildwerke über die Internetplattform eBay ab. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass Lichtbildwerke ohne die erforderliche Zustimmung verwendet und öffentlich zugänglich gemacht worden seien.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber Petra Heide verpflichtet werden sollte, es bei der Vermeidung der zukünftigen schuldhaften Zuwiderhandlung zu zahlenden Vertragsstrafe, die im Streitfall vom zuständigen Gericht  überprüft werden kann, zu unterlassen, Vervielfältigungen der streitgegenständlichen Lichtbilder ohne Zustimmung von Petra Heide herzustellen und/ oder öffentlich zugänglich zu machen oder dies durch Dritte vornehmen zu lassen. Ferner wurde Schadensersatz in Höhe von beispielsweise 480,00 € und Auskunftserteilung gefordert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung des Andreas Schilke wegen Verletzung von Urheberrechten durch unberechtigte Nutzung von Lichtbildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Lichtbildern

Rechteinhaber: Andreas Schilke

Andreas Schilke mahnt im eigenen Namen wegen der rechtswidrigen Nutzung von Lichtbildern ab. Hintergrund der Abmahnung war die unberechtigten Verwendung von Lichtbildern (Abbildung einer Münze) auf der Handelsplattform eBay, an denen Andreas Schilke die exklusiven Nutzungsrechte hat.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, Kostenübernahme, Schadensersatz sowie die Zahlung einer Lizenzgebühr beispielsweise in Höhe von 94,55 €.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Timespeed GmbH wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Lichtbildwerken (sog. Produktfotos)

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund
unerlaubter Verwendung von Lichtbildern (sog. Produktfotos)

Rechteinhaber: Timespeed GmbH 

Die Firma Timespeed GmbH ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Lichtbildwerken (sog. Produktfotos) abmahnen. Hintergrund war die Behauptung, es wären Lichtbilder, an denen die Firma Timespeed GmbH die Rechte inne hat, ohne deren Zustimmung unerlaubt verwandt worden.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung des Herrn Stephan P**k durch Rechtsanwalt Jan Rosenkranz wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Lichtbildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund der
unerlaubter Verwertung von geschützten Fotografien

Rechtsinhaber: Stephan P**k
Kanzlei: Rechtsanwalt Jan Rosenkranz

Herr Stephan P**k ließ durch Rechtsanwalt Jan Rosenkranz wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Lichtbildern abmahnen. Hintergrund war die Behauptung, dass auf der Internetauktionsplattform ebay urheberrechtlich geschütze Lichtbilder öffentlich zugänglich gemacht worden sind und der Rechteinhaber in seinen Rechten nach §§ 85, 96, 77, 17 UrhG verletzt worden ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungsverpflichtung, in der sich zur Übernahme einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung unter Ausschluss der Einrede des Forstsetzungszusammenhanges fälligen Vertragsstrafe in Höhe von EUR 10.000,00 verpflichtet wird, es zu unterlassen, Lichtbilder des Rechteinhabers, ohne dessen Zustimmung zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen und/ oder diese Handlungen durch Dritte vornehmen zu lassen. Ferner wurde Auskunft über den Verletzungsumfang sowie die Zahlung eines Schadensersatzbetrages und Rechtsanwaltskosten gefordert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung des Herrn Mario Weber durch Rechtsanwalt Jan Rosenkranz wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Lichtbildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund der
unerlaubter Verwertung von geschützten Fotografien

Rechtsinhaber: Mario Weber
Kanzlei: Rechtsanwalt Jan Rosenkranz

Herr Mario Weber ließ durch Rechtsanwalt Jan Rosenkranz wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Lichtbildern abmahnen. Hintergrund war die Behauptung, dass auf der Internetauktionsplattform ebay urheberrechtlich geschütze Lichtbilder öffentlich zugänglich gemacht worden sind und der Rechteinhaber in seinen Rechten nach §§ 85, 96, 77, 17 UrhG verletzt worden ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungsverpflichtung, in der sich zur Übernahme einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung unter Ausschluss der Einrede des Forstsetzungszusammenhanges fälligen Vertragsstrafe in Höhe von EUR 10.000,00 verpflichtet wird, es zu unterlassen, Lichtbilder des Rechteinhabers, ohne dessen Zustimmung zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen und/ oder diese Handlungen durch Dritte vornehmen zu lassen. Ferner wurde Auskunft über den Verletzungsumfang sowie die Zahlung eines Schadensersatzbetrages und Rechtsanwaltskosten gefordert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung des Herrn Thomas Burchardt wegen Verletzung von Urheberrechten durch unberechtigte Nutzung von Lichtbildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund
rechtswidrige Nutzung von Lichtbildern bzw. Fotos

Rechteinhaber: Thomas Burchardt, Hannover

Thomas Burchardt aus Hannover mahnt im eigenen Namen wegen der rechtswidrigen Nutzung von Lichtbildern ab. Hintergrund war die Behauptung, der unberechtigten Verwendung von Lichtbildern (vornehmlich Abbildungen von Münzen) auf der Handelsplattform eBay, an denen Thomas Burchardt die exklusiven Nutzungsrechte hat.

Es wurde die Abgabe einer Verpflichtungserklärung gefordert, in der sich gegenüber dem Rechteinaber verpflichtet wird, es bei Meidung einer Vertragsstrafe von mindestens EUR 250,00, welche durch das Amtsgericht Hannover zu überprüfen wäre, für jeden Fall der Zuwiderhandlung es zu unterlassen, Lichtbilder, an denen der Rechteinhaber die Nutzungserechte innne hat, ab sofort zu vervielfältingen und zu verarbeiten oder durch Dritte (insbesondere eBay) vervielfältingen oder verbreiten zu lassen. Ferner wurde die Zahlung einer Lizenzgebühr auf Grundlage der Liste der „Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM)“ über „Bildhonorare, Übersicht der marktüblichen Vergütungen für Bildnutzungsrechte, Stand 2009“ geltend gemacht.  

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Getty Images International wegen Verletzung von Urheberrechten/ Leistungsschutzrechten durch die Rechtsanwälte Hasberger, Seitz & Partner

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
rechtswidrige Nutzung von Lichtbildwerken/ Fotos

Rechtsinhaber: Getty Images International GmbH
Kanzlei: Rechtsanwälte Hasberger, Seitz & Partner, Österreich

Die Getty Images International ließ durch die Rechtsanwälte Hasberger, Seitz  & Partner aus Österreich wegen rechtswidriger Nutzung von Lichtbildwerken und/ oder Fotos abmahnen. Hintergrund war die unberechtigte Verwendung von Lichtbidlern und/oder Fotos im Internet, an denen die Rechteinhaberin die exklusiven Nutzungsrechte hat. Gefordert wurde die Abgabe einer strafbwehrten Unterlassungserklärung nebst Auskunftserteilung, Beseitigung sowie ein angemessenen Nutzungsentgeld nebst Schadensersatz.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.