Category Archives: Bildmaterial

Abmahnung des Christian Kasten durch die Rechtsanwälte Rindsfus und Jan Rosenkranz wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwendung von geschützten Bildern

Rechteinhaber: Christian Kasten
Kanzlei: Rechtsanwälte Rindsfus und Jan Rosenkranz

Christian Kasten mahnte durch die Rechtsanwälte Rindsfus und Jan Rosenkranz  ab. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass über die Handelsplattform eBay ohne Lizenz ein Parfümbild für eine Auktion verwendet wurde.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Schadensersatz in Höhe von beispielsweise 200,00 € sowie die Zahlung der Anwaltskosten beispielsweise in Höhe von 526,50 €.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung von Ralph Schneider wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildern durch die Rechtsanwaltskanzlei Scharfenberg

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund unerlaubter Verwendung von Bildmaterial
Rechteinhaber: Ralph Schneider
Kanzlei: Rechtsanwaltskanzlei Scharfenberg

Ralph Schneider ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Bildmaterial durch die Rechtsanwaltskanzlei Scharfenberg abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass das Bildmaterial unberechtigt genutzt worden ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung. Ferner wurde Auskunftserteilung verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung Svend-Erik Pedersen wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildern

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund unerlaubter Verwendung von Bildmaterial
Rechteinhaber: Svend-Erik Pedersen

Svend-Erik Pedersen ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Bildmaterial (Produkt-Bild) durch eine Rechtsanwaltskanzlei, welche namentlich nicht genannt werden möchte, abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass das Bildmaterial unberechtigt genutzt worden ist.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber dem Rechteinhaber verpflichtet werden soll, es bei Meidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung zu zahlenden Vertragsstrafe, deren Höhe im Einzelfall von dem Rechteinhaber zu bestimmen ist und deren Angemessenheit vom zuständigen Gericht überprüft werden kann, zu unterlassen, die streitgegenständlichen Bilder des Rechteinhabers zu vervielfältigen/ vervielfältigen zu lassen und/ oder öffentlich zugänglich zu machen/ machen zu lassen. Ferner wurde Auskunftserteilung sowie Schadensersatz verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Ananda GmbH durch Rechtsanwalt Aydin Aras wegen Urheberrechtsverletzung durch Veröffentlichung geschützter Produktfotos

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Produktfotos

Rechteinhaberin: Ananda GmbH
Kanzlei: Rechtsanwalt Aydin Aras

Die Ananda GmbH ließ wegen unerlaubter Verwendung von geschützten Produktfotos durch Rechtsanwalt  Aydin Aras abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war, dass die Produktfotos der Ananda GmbH ohne deren Zustimmung auf der Handelsplattform eBay verwendet worden sein.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber der Ananda GmbH verpflichtet werden soll, für jeden Fall der künftigen Zuwiderhandlung gegen die Verpflichtung an die Ananda GmbH eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.100,00 € zu zahlen, es ab sofort zu unterlassen, Fotos der Ananda GmbH ohne deren Zustimmung zu verwenden. Ferner wurde Auskunft über den Verletzungsumfang, Schadensersatz sowie die Übernahme der entstandenen Gebühren beispielsweise nach einem Gegenstandswert von 10.000,00 €,  mithin Kosten in Höhe von 745,40 € netto, verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Fatboy the original B. V. durch Heinrich Erb Partner Rechtsanwälte und Patentanwälte wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Werbefotos

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Werbefotos

Rechteinhaberin: Fatboy the original B. V.
Kanzlei: Heinrich Erb Partner Rechtsanwälte und Patentanwälte

Die Fatboy the original B. V. ließ wegen unerlaubter Verwendung von geschützten Werbefotos durch Heinrich Erb Partner Rechtsanwälte und Patentanwälte abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass die Werbefotos unberechtigt und ohne Zustimmung der Fatboy the original B. V. außerhalb des selektiven Vertriebssystem verwendet wurden.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Vernichtung, Auskunft über den Verletzungsumfang sowie die Übernahme der Rechtsverfolgungskosten beispielsweise nach einem Streitwert von 20.000,00 €.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Firma JSP ProduktPromotion GmbH durch Rechtsanwalt Fried TH. Geuer wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Produktfotos

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Produktfotos

Rechteinhaberin: JSP ProduktPromotion GmbH
Kanzlei: Rechtsanwalt Fried TH. Geuer

Die JSP ProduktPromotion GmbH ließ wegen unerlaubter Verwendung von geschützten Produktfotos durch Rechtsanwalt Fried TH. Geuer abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war, dass die Produktfotos der Firma JSP ProduktPromotion GmbH ohne deren Zustimmung verwendet wurden.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, Zahlung einer fiktiven Lizenzgebühr in Höhe von beispielsweise 750,00 € sowie die Übernahme der Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von beispielsweise 348,10 €.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Sigma Deutschland GmbH wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildern und Texten durch die SKW Schwarz Rechtsanwälte

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern und Texten 

Rechteinhaberin: Sigma Deutschland GmbH
Kanzlei: SKW Schwarz Rechtsanwälte

Die Sigma Deutschland GmbH ließ durch die SKW Schwarz Rechtsanwälte wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern und/ oder Texten abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass Bildwerke unberechtigt und ohne Einwilligung der Rechteinhaberin benutzt worden sind.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Entfernung der streitgegenständlichen Bilder.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung von Brigitte Friedrich wegen Urheberrechtsverletzung durch unerlaubte Veröffentlichung einer Fotografie von Wladimir Kaminer durch die Rechtsanwälte Schwerfel Kramer

Aufforderung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern und fehlender Bildquellenangabe

Rechteinhaberin: Brigitte Friedrich
Kanzlei: Rechtsanwälte Schwerfel Kramer

Brigitte Friedrich ließ wegen unerlaubter Verwertung von einem geschützten Bild und wegen fehlender Bildquellenangabe durch die Rechtsanwälte Schwerfel Kramer auffordern, die unberechtigte Veröffentlichung zu unterlassen. Hintergrund der Aufforderung war die Behauptung, dass das streitgegenständliche Bildwerke, welches den Schriftsteller Wladimir Kaminer zeigt, unberechtigt durch eine Veröffentlichung im Internet genutzt worden ist und die Bildquelle nicht angegeben worden ist.

Gefordert wurde die Veröffentlichung des streitgegenständlichen Bildwerkes zu unterlassen. Ferner wurde Schadensersatz beispielsweise in Höhe von 995,10 € brutto sowie die Übernahme der entstandenen Gebühren im streitgegenständlichen Fall beispielsweise nach einem Gegenstandswert von 2.995,10 €, mithin insgesamt 281,30 € netto, verlangt.

Die Rechteinhaberin behielt sich ausdrücklich vor, weitere Rechte geltend zu machen und eine Abmahnung nebst Unterlassungserklärung auszusprechen.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der WENN GmbH wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildern durch die Denecke von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern

Rechteinhaberin: WENN GmbH 
Kanzlei: Denecke von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft

Die WENN GmbH ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Bildern durch die Denecke von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass Bildwerke unberechtigt durch eine Veröffentlichung im Internet genutzt worden sind.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung in der sich verpflichtet werden soll, gegenüber der Rechteinhaberin es bei Meidung einer Vertragsstrafe in Höhe von 5.100,00 € für jeden Fall der Zuwiderhandlung und unter Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs, es zu unterlassen, die geschützten Bilder zu vervielfältigen und/ oder öffentlich zugänglich zu machen und/ oder diese Handlungen durch Dritte vornehmen zu lassen. Ferner wurde Schadensersatz beispielsweise in Höhe von 625,00 € sowie die Übernahme der entstandenen Gebühren im streitgegenständlichen Fall beispielsweise nach einem Gegenstandswert von 3.625,00 € zzgl. Auslagen, mithin insgesamt 347,60 € netto, verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Abmahnung der Firma RT-Trading durch die Rechtsanwälte Reingruber und Fillies wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Produktfotos mit “RT-Trading“-Produkten

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung von geschützten Produktfotos 

Rechtsinhaberin: RT-Trading
Kanzlei: Rechtsanwälte Reingruber und Fillies

Die RT-Trading ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Produktfotos mit “RT-Trading”–Produkten durch die Rechtsanwälte Reingruber und Fillies abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war, dass beim Verkauf von “RT-Trading”–Produkten durch einen Amazon-Händler unberechtigt urheberrechtlich geschützte Produktfotos von “RT-Trading”–Produkten verwendet wurden.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, Auskunft über die Verwendung der Lichtbilder und Zahlung von Schadenersatz in Höhe von beispielsweise 4.000,00 € sowie die Übernahme der Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von beispielsweise 755,80 €.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.