Abmahnung Wladyslaw Sojka wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Lichtbildwerken durch Rechtsanwalt Dr. jur. Hans G. Müsse

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwertung und unberechtigte Nutzung von geschützten Lichtbildwerken

Rechteinhaber: Wladyslaw Sojka
Kanzlei: Rechtsanwalt Dr. jur. Hans G. Müsse

Wladyslaw Sojka ließ wegen unerlaubter Verwertung von geschützten Lichtbildwerken durch Rechtsanwalt Dr. jur. Hans G. Müsse abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass die Lichtbildwerke rechtswidrig und ohne die Einhaltung einer Lizenzbedingung unberechtigt und unlizenziert öffentlich zugänglich gemacht worden sind, ohne Herrn Wladyslaw Sojka als Inhaber zu benennen.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber dem Rechteinhaber verpflichtet werden soll, für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen die Verpflichtung eine von dem Unterlassungsgläubiger nach billigem Ermessen festzusetzende und um Streitfall auch der Höhe nach gerichtlich zu überprüfende angemessene Vertragsstrafe zu zahlen, es ab sofort zu unterlassen, das Lichtbild des Rechteinhabers öffentlich zugänglich zu machen und/ oder öffentlich zugänglich machen zu lassen, ohne gleichzeitig den Rechteinhaber als Fotograf der Aufnahme zu benennen und ohne gleichzeitig auf die Lizenzbedingungen für freie Dokumentation hinzuweisen, unter welchen der die Verwendung der fotografischen Aufnahme durch Dritte gestattet wird. Ferner wurde Schadensersatz in Höhe von beispielsweise 400,00 € sowie die Übernahme der entstandenen Rechtsanwaltskosten beispielsweise nach einem Streitwert von 3.000,00 €, mithin Kosten in Höhe von beispielsweise 261,30 € netto zzgl. Auslagen, mithin insgesamt 734,75 € verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.