Abmahnung Pink Floyd – Pazzia & Passione – Live in Venice ’89 für die Pink Floyd (1987) Ltd. durch die Rechtsanwälte Sasse & Partner

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund unerlaubtem Anbieten von geschützten DVD/ Bild-/ Tonträgern
Rechteinhaber: Pink Floyd (1987) Ltd.
Bootleg: Pink Floyd – Pazzia & Passione – Live in Venice ’89
Kanzlei: Rechtsanwälte Sasse & Partner

Die Pink Floyd (1987) Ltd. ließ durch die Rechtsanwälte Sasse & Partner wegen unerlaubtem Anbieten von dem Bootleg Pink Floyd – Pazzia & Passione – Live in Venice ’89 abmahnen. Hierbei handelt es sich um nicht von der Rechteinhaberin autorisierte Tonträger bzw. Mitschnitt (Bootleg) der Auftritte der Rechteinhaberin. Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Kostenerstattung und Schadensersatz.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.