Abmahnung des Oliver Hausen durch activeLAW Klein Offenhausen Wolf Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater wegen Urheberrechtsverletzung von geschütztem Bildmaterial

Rechteinhaber: Oliver Hausen
Rechtsanwälte: activeLAW Klein Offenhausen Wolf Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater

Oliver Hausen ließ durch die activeLAW Klein Offenhausen Wolf Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater wegen unerlaubter Verwertung von geschütztem Bildmaterial abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass ohne Zustimmung des Rechteinhabers urheberrechtlich geschütztes Bildmaterial verwendet und veröffentlicht worden ist und somit ein Verstoß gegen § 97 Abs. 1 UrhG in Verbindung mit §§ 2 Abs. 1 Nr. 5, 72 UrhG vorliegt.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung in der sich bei Meidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung verwirkten und an den Rechteinhaber zu zahlenden Vertragsstrafe über 5.100,00 € verpflichtet werden soll, es ab sofort zu unterlassen, Lichtbilder, dessen Nutzungsberechtigter der Rechteinhaber ist, ohne dessen Zustimmung im Internet öffentlich zugänglich zu machen oder öffentlich zugänglich machen zu lassen. Ferner wurde im Einzelfall eine Schadensersatzsumme von 321,00 € nebst die Übernahme der entstandenen Rechtsanwaltskosten beispielsweise nach einem Gegenstandswert von 2.321,00 €, mithin insgesamt 229,30 € verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.