Abmahnung von Benjamin Thorn wegen Unterlassung der Urheberkennzeichnung nach § 13 UrhG durch Rechtsanwalt Schlösser

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung von geschützten Bildmaterial wegen fehlender Urheberkennzeichnung nach § 13 Urhebergesetz (UrhG)
Rechteinhaber: Benjamin Thorn
Rechtsanwalt: Rechtsanwalt Schlösser

Wegen Unterlassen der Urheberkennzeichnung nach § 13 UrhG ließ Benjamin Thorn durch Rechtsanwalt Sascha Schlösser abmahnen. Hintergrund war der Vorwurf urheberrechtlich geschütztes Werke des Rechteinhabers ohne Urheberkennzeichnung veröffentlicht zu haben.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungsverpflichtungserklärung mit einer Vertragsstrafe in Höhe von EUR 5.000,01 für jeden Fall der zukünftigen Zuwiderhandlung gegen das Unterlassungsversprechen sowie im Einzelfall beispielsweise die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzbetrages in Höhe von 800,00 EUR nebst der Übernahme der entstandenen Kosten nach einem Gegenstandswert von EUR 6.000, mithin in Höhe von EUR 459,40 netto.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.