Abmahnung der accipo GmbH durch die KKP Rechtsanwälte PartGmbH wegen Urheberrechtsverletzung durch Verwendung einer Grafik und Textpassagen

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung aufgrund:
unerlaubter Verwendung einer geschützten Grafik und Textpassagen

Rechteinhaberin: accipo GmbH
Kanzlei: KKP Rechtsanwälte PartGmbH

Die accipo GmbH ließ wegen unerlaubter Verwendung einer geschützten Grafik und Textpassagen durch die KKP Rechtsanwälte PartGmbH abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war, dass an der verwendeten Grafik und Textpassagen die, der accipo GmbH zustehenden Urheber- und Verwertungsrechte, verletzt worden sind. Durch die Veröffentlichung ist die accipo GmbH in ihren Rechten verletzt. Die Urheber- und Verwertungsrechte liegen ausschließlich bei der accipo GmbH (§§ 2 Abs. 1 Nr. 7, 4 Abs. 1, 15 ff. UrhG).

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber der Rechteinhaberin verpflichtet werden soll, für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung an die Unterlassungsgläubigerin eine Vertragsstrafe in Höhe von beispielsweise 6.000,00 € zu zahlen, es künftig zu unterlassen, die Grafik ohne ausdrückliche Zustimmung der Unterlassungsgläubigerin, ganz oder in Teilen selbst oder durch Dritte im Internet oder auf sonstige Weise zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen sowie die Textpassage ohne ausdrückliche Zustimmung der Unterlassungsgläubigerin, in der konkreten Anordnung selbst oder durch Dritte im Internet oder auf sonstige Weise zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen.

Ferner wurde die Übernahme der entstandenen anwaltlichen Kosten nach einem Gegenstandswert von beispielsweise EUR 6.000,00, mithin Gebühren in Höhe von EUR 551,00 netto, verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung.